KulturmagazinKulturmagazin

reihe kreativ - Streichorchester InnWien & Jazz-Trio "Drehwerk"

Dienstag, 18. April

InnWien - dieses Streichorchester verbindet junge Musikstudent:innen aus Tirol und Wien. Das Orchester, bestehend aus 11 bis 18 Streicher:innen, spielt ohne Dirigent:in und durchquert mit seinem Repertoire sämtliche Epochen. Meisterwerke wie beispielsweise von Bartók oder Mendelssohn werden leidenschaftlich und authentisch interpretiert.

An diesem Abend spielen sie gemeinsam mit dem tiroler Jazz-Trio "Drehwerk".

Workshop und Cross over-Konzert zwischen Klassik, Pop und Jazz…


19.30 Uhr, Festung Kufstein, Kaiserturm
Tickets:
Kat: 18,-/ erm. 11,-
Erhältlich im Rathaus Kufstein, TVB Kufsteinerland und alle Ö-Ticket Verkaufsstellen, sowie auf Oeticket.com

Über die Ensemble

InnWien

Das im November 2020 gegründete Ensemble, entstand in einer Zeit, die für Künstler:innen in Österreich sehr herausfordernd waren. Die jungen Musiker:innen des Ensemble inn.wien ließen sich davon jedoch nicht unterkriegen.
inn.wien steht für Neuanfang und Mut, sich Herausforderungen zu stellen.
Und es sollte sich bezahlt machen, denn nach einem schwierigen Start wurde das Ensemble 2021 bereits mit ausverkauften Publikumsrängen und Standing Ovations belohnt.


Leitung – Sophie Trobos

Musiker:innen

  • Sophie Trobos - Violine, Gründerin, künstlerische Leitung
  • Rahel Rupprechter - Cello, Gründerin, künstlerische Leitung
  • Theresa Singer - Violine
  • Joachim Pedarnig - Kontrabass
  • Lisa Braun - Cello
  • Martina Nisandzic - Violine
  • Marinus Kreidt - Viola
  • Marc-Andre Teruel - Kontrabass
  • Jonas Drißner - Cello
  • Valerie Gahl - Violine
  • Judith Tiefenthaler - Violine
  • Nicolás Bernal-Montana - Viola
  • Miriam Reinstadler - Violine
  • Xenia Rubin - Violine
  • Marlene Penninger - Violine
  • Emil Geber - Violine
  • Hana Lavric - Viola
  • Daniele Brekyte - Violine
  • Constantin Duisberg - Cello
  • Magdalena Trobos - Viola

Backstage -Team

  • Nina Victoria Ebner - Presse, Social Media, Künstlerisches Betriebsbüro
  • Nora Geroldinger - Künstlerisches Betriebsbüro

Jazz-Trio Drehwerk

(c)Dino Bossnini

Besetzung

  • Felix Heiß - Piano, Keys, Fender Rhodes
  • Anna Reisigl - Electric & Double Bass
  • Max Schrott - Drums

Das Jazztrio Drehwerk fand sich im Jahr 2015 in Innsbruck, Tirol, zusammen. Im Zuge ihrer Ausbildung schufen die Musiker in intensiven Arbeitsphasen ein individuelles musikalisches Konzept, welches mit ihrem ersten Album Constant Structure im Jahr 2018 Debüt feierte und welches sie nach stetiger Weiterentwicklung im Jahr 2021 durch ein ihr neues Album Fremdeinspeisung präsentieren wollen. Heute leben und schaffen alle drei Musiker in der Stadt Wien.

Jazz, der weiter geht – die Eigenkompositionen der drei Jazzmusiker ergänzen traditionelle und moderne Klänge mit Elementen aus jeglichen Stilrichtungen und ist durchzogen von allem, was die Musik der letzten Jahre kennzeichnet: harmonische Spannung trifft auf formgebende Ostinati, sphärische Flächen werden durch klare Struktur in Rhythmik und Groove ergänzt, vielfältige Improvisationen, die sehr oft den Ausbruch aus jeglichen Parametern ermöglichen, beleben.

Das Trio konzertierte bislang auf nationaler Ebene und bespielte namhafte Locations/Festivals wie das Treibhaus Innsbruck, Jazzit Salzburg, Porgy & Bess Wien, Outreach Music Festival, Südtirol Jazz Festival, etc.

„So kredenzt Drehwerk (…) allerhand Frischkomponiertes, das umso reizvoller scheint, da es sich selten um schlichten Jazz in Reinform handelt. Vielmehr wird munter experimentiert, das Überschreiten von Genregrenzen zelebriert und Unerforschtes ausgelotet.(…) Die Genre-Infusionen bleiben subtil, groovendes Dahintreiben folgt einem sinistren Bass-Intro, stürmische Virtuosität am Piano trifft auf wohlgewählte Synthesizer-Klänge, getragen von mitreißender Schlagzeug-Dynamik.“ Oberländer Rundschau, September 2019

Bitte haben Sie Geduld

Wir bereiten den Inhalt vor...